close
gefunden bei:

Mit seinem neuen und wunderbar klangvollen dritten Album Paspatou feiert Parra for Cuva das Paradox zwischen grenzenloser Kreativität und der Kohärenz von Rhythmen und Beats. In seiner unbändigen Faszination für Klänge und Harmonien verbindet der studierte Audio Designer Melodien, entspannte Beats und im Alltag aufgenommene Geräusche zu verschlungenen Musikkunstwerken.
gefunden bei:

Wenn man sich mal überlegt, wie dieses Konstrukt Liebe (oder auch Freundschaft) funktioniert, ist das schon eine seltsame Sache. Knapp acht Milliarden Menschen auf der Welt und man findet dann doch zu gewissen Zeiten eben genau DIE Person, die man toll findet. Ich glaube ja, dass das einfach so eine...
gefunden bei:

Als sich letztes Jahr die britische Band Wild Beasts nach zehnjährigem Bestehen überraschend auflöste, war ich ein wenig enttäuscht. Ich betrachte das Ende nach wie vor mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
gefunden bei:

Ich muss zugeben, dass ich zuallererst wieder an die deutsche Historie denken musste … NS nicht trennen? Wasn das wieder für ein politischer Quatsch? Tatsächlich aber hat das mal so gar nichts mit der geschichtlichen Vergangenheit zu tun, sondern kommt aus einer ganz anderen, deutlich lustigeren Ecke daher – und...
gefunden bei:

Wenn ein Musikvideo nicht mit Interpret und Titel in der Überschrift und vorrangig in der Inspirations-Kategorie hier erscheint, sollte klar sein, dass es mir hauptsächlich um das Künstlerische des Clips und erst nachrangig um die Musik geht. Zwar ist der Song „Free To Roam“ von Giangrande durchaus schön anzuhören, aber...
gefunden bei:

Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich vor rund zwei Jahren über den Kurzfilm „At The End Of The Cul-de-Sac“ gestolpert bin. Keine Ahnung, weshalb ich den damals nicht verbloggt hatte, vielleicht, weil ich nicht direkt sah, dass es sich um einen einzigen Take handelte, mit dem Regisseur Paul...
gefunden bei:

Die vorletzte Folge der Staffel, da kann man mittlerweile recht sicher sein, dass „Suits“ zu altbewährten Techniken zurückgreift und uns entweder einen Zeitsprung oder einen alten Bekannten serviert. Doch wieso nicht gleich beides? So geschehen in „Stalking Horse“, wunderbar die eigentliche Handlung einrahmend. Na denn…
gefunden bei:

Hier mal wieder ein sehr ansehnliches Video von Kuma Films, das Talent mit schönem Bewegtbild so sehr vereint, wie Shu Takada Akrobatik mit Jojo-Tricks. Mir gefällt vor allem die Makro-Aufnahme des auf dem Boden Funken-schlagenden Metall-Jojos, mal schauen, ob wir die Szene vielleicht in die nächste „WIN Compilation“ mit aufnehmen…
gefunden bei:

Gemeinsam mit ihrer Mutter bzw. Lorenzos Oma hat Hochzeits-Fotografin Dani Leigh aus Baltimore als fotodokumentarische Ode an den italienischen Namen des neuen Erdenbürgers eine ganz und gar schmackhafte Idee entwickelt, sein Wachstum bildhaft festzuhalten: PIZZA! Das ist eh nie verkehrt und ganz nebenbei konnte man so ein Mal monatlich (was...
1 2 3 4.348
Seite 1von4348