close
8. November 2018

50 neue Regeln könnten den Fußball bald verändern

Im Sommer 2017 hatte ich euch bereits vom Regelveränderungs-Konzert der International Football Association Board (IFAB) erzählt. Etliche neue Richtlinien sollen den Fußball modernisieren, vereinfachen und fairer gestalten. Mittlerweile sind einige weitere der insgesamt 50 angedachten Regel-Änderungen öffentlich geworden. Ob und welche davon wirklich umgesetzt werden, wird voraussichlich im März nächsten Jahres entschieden, wenn die FIFA sich einschalten und das Konzept auf den Prüfstand stellen wird. Beim IFAB-Jahrestreffen am 22. November in Glasgow sollen einzelne Regeln bereits konkreter ausformuliert vorgestellt werden, vor allem, was das Handspiel angeht.

zum vollständigen Original-Artikel

Touché Amoré: Komplettes „10 Years / 1000 Shows“ – Konzert jetzt online

Review: 4BLOCKS S02E05 – Frieden