close
21. Oktober 2018

„Nur ein kleiner Gefallen“ Kritik: Vorstadtidylle in Gefahr

Regisseur Paul Feig, bekannt durch Blockbuster-Komödien wie Spy – Susan Cooper undercover, Brautalarm und Voll daneben, voll im Leben, wagt sich auf neues Terrain – mit Nur ein kleiner Gefallen inszeniert er seinen ersten Psychothriller. Das Drehbuch basiert auf dem Debütroman von Darcey Bells aus dem Jahr 2017.

zum vollständigen Original-Artikel

Meine Woche (158)

Review: Garrison Evans