close
17. Oktober 2018

Wenn Wissenschaftsvideos wie Musikvideos aufgezogen wären

Was für eine herrliche Idee! YouTube-Erklärbär Tom Scott erklärt uns die typischen Produktionseigenheiten eines 08/15-Musikvideos, indem er sein Video selbst den Eigenheiten anpasst und sie somit direkt demonstriert. Veränderte Framerates, skurrile Schnitte und jede Menge Eye Candy – und ganz nebenbei auch noch was gelernt.

zum vollständigen Original-Artikel

Kala Brisella – Ghosts

“Ich lebe für das Live-Erlebnis auf der Bühne” Interview mit ISKANDAR WIDJAJA