close

Architektur-Installationen von Alex Schweder & Ward Shelley

Seit 2007 arbeiten die beiden in New York City lebenden Künstler Alex Schweder und Ward Shelley kollaborativ zusammen. Dabei erdenken sie auf originelle und verspielte Art den Wohnraum neu. Das ergibt interaktive und begehbare Installationen, die sie auch gerne mal für längere Zeit selbst bewohnen. Mir gefallen die Ansätze sehr, ob eine komplette „Wippenwohnung“ oder an Heftzwecken erinnernde Stufen, die eine komplette Wand besteigbar werden lassen. Gerne würde ich mal einen Spielplatz aus all deren Kreationen durchwandern und beklettern.

zum vollständigen Original-Artikel

An der Ampel Wartenden ein Ständchen singen

Drake spricht mit LeBron James über Kanye West, Pusha T uvm. (Video)