close
11. Oktober 2018

Justin Roilands Lachflash bei der Pickle Rick-Synchonisierung

Schönes Ding von adult swim, die uns nicht einfach nur einen unterhaltsamen Outtake im Zuge der Synchronarbeiten zur epischen „Rick and Morty“-Kultfigur „Pickle Rick“ zeigen, sondern die über drei Minuten einfach mal nach-animiert haben. So bekommen wir Justin Roilands Dauer-Lache zwar zu hören, es wirkt aber, als wäre Rick selbst der, der nicht an sich halten kann. Okay, viel zu animieren gab es da nicht, zugegeben, aber eine nette Idee und Outtakes gehen ja eh immer, oder?! Und Roilands echte Stimme zu hören, wenn (Pickle) Rick die „Lippen“ bewegt ist auch irgendwie surreal.

zum vollständigen Original-Artikel

Post-Rock Quintett Flares streamt neues Album „Allegorhythms“ exklusiv vorab

Barkeeper versuchen, das Alter von Fremden einzuschätzen