close
10. Oktober 2018

Gegen diese optische Illusion kannst du nichts machen

Adelbert Ames hat 1951 diese optische Illusion entworfen. Entsprechend trägt sie den Namen „Ames Window“. Und verlieren einige Illusionen ihren Effekt, sobald man ihn erklärt oder visuell eingreift, behält das sich drehende Fenster seine Eigenheit und führt zu gar noch wilderen Ungereimtheiten. Verrückt! Wobei, eine Erklärung sowie Möglichkeit, dem Fenster-Effekt zu entrinnen, gibt es dann ja doch, wie wir am Ende erfahren. Interessant…

zum vollständigen Original-Artikel

Cloud Nothings – So Right So Clean

Rue Royale – In Parallel