close
9. Oktober 2018

Alfred Neumann – Es waren ihrer sechs

Alfred Neumanns „Es waren ihrer sechs“, ein fiktionaler Roman über den studentischen Widerstand während des Nationalsozialismus. Der Verlag „Das Kulturelle Gedächtnis“ ist ein besonderer Verlag. Die Menschen, die für ihn arbeiten, tun dies ehrenamtlich, finanziert durch Spender*innen, angetrieben von der Liebe zum Wort, der Liebe zur Literatur. Seit 2017 gibt es den Verlag „Das Kulturelle …

zum vollständigen Original-Artikel

Bis zum 21. Oktober verlängert: der „Almanach“ von José Antonio Suárez Londoño

Animierter Kurzfilm: Wooden Child