close
14. September 2018

Warum die Physalis eigentlich Fiesalis heißt

Keine Ahnung, wann mir die Physalies das erste Mal als Nahrungsmittel unter die Fittiche gekommen ist, aber bis heute hab ich eine unerklärliche Abneigung dagegen. Das hat noch nicht mal was mit dem Geschmack zu tun, denn die Dinger sind ja wirklich sehr lecker (teilweise sogar viel zu intensiv im Geschmack). Aber irgendwie ist das für mich trotzdem eine nicht essbare Pflanze. Wie gesagt, ich kann es nicht erklären.

zum vollständigen Original-Artikel

Fred Well – Inferno

Supercut: Rückwärts gehende Kamera