close
14. September 2018

Cursive – Life Savings

Schon seit über zwei Jahrzehnten sind Cursive nun bekannt dafür, smarte, eng verwobene Konzeptalben zu schreiben, in denen Frontmann Tim Kasher seinen unnachgiebigen Blick auf bestimmte, oft herausfordernde Themen richtet und sie mit einer brutalen Ehrlichkeit erkundet. 2000 lernte er in Domestica mit seiner Scheidung umzugehen; 2003 erforschte The Ugly Organ Kunst, Sex und Beziehungen; Happy Hollow nagelte 2006 organisierte Religion ans Kreuz; 2009 kämpfte Kasher auf Mama, I’m Swollen mit dem Zustand der Menschlichkeit und sozialer Moral; und ihr letztes Album I Am Gemini handelte von dem Kampf zwischen Gut und Böse.

zum vollständigen Original-Artikel

The Smashing Pumpkins – Silvery Sometimes (Ghosts)

Ein ganzer Kurzfilm während einer Ampelrotphase