close
10. August 2018

Black Honey – I Only Hurt the Ones I Love

Nachdem die vier Musiker um Frontfrau Izzy B Phillips die letzten vier Jahre damit verbracht haben, ihr Indie-Spiel zu perfektionieren, wird alles, was man über sie und ihre einzigartige surrealistische Welt zu wissen glaubte, mit den neuen Songs über den Haufen geworfen. Mit Widersprüchen, die an jeder Ecke lauern, ist das selbstbetitelte Debüt ein Album, das das Menschsein in all seinen verschiedenen Formen feiert und dabei die Herzen aller berühren wird, die es hören.

zum vollständigen Original-Artikel

Der gigantische 100 Dollar-Tequila-Cocktail-Kübel

Video: Leoniden kündigen mit „River“ den Albumopener zur kommenden LP „Again“ an