close
3. August 2018

Erwachsene rezensiert Kinderbuch auf erfrischende Art

„Kaitlin Critiques A Children’s Book“ heißt die mittlerweile rund 20 Kinderbücher schwere Serie, die die in einer Bibliothek arbeitende Kaitlin zunächst erst über Snapchat, mittlerweile aber auch auf imgur und Facebook geteilt hat. Dabei geht sie auf erfrischende Art und Weise mit Erwachsenensicht Kinderbücher durch und kritisiert sie aufs Schärfste. Okay, ganz so hart geht es nicht zu, aber unterhaltsam ist es allemal – wobei das in diesem (tatsächlich ersten) Fall vor allem auch an dem tollen Buch liegen dürfte: „A Hungry Lion or A Dwindling Assortment of Animals“ (Partnerlink) von Lucy Ruth Cummins.

zum vollständigen Original-Artikel

Tune des Tages: Jugo Ürdens – YUGO

Analyse: Wie Netflix mit geschickt platziertem Product Placement Geld verdient