close
13. Juli 2018

Thirty Seconds To Mars – Rescue Me

Rescue Me ist ein Song über Schmerz, ein Song über Stärke, ein Song über Vertrauen und ein Song über Befreiung. Befreiung von den Schatten deiner Vergangenheit. Befreiung von deinen eigenen Zwängen, um in der Lage zu sein alles, was das Leben für dich bereit hält, anzunehmen. Es ist aber auch ein Song über den Kampf, den viele mit sich selbst führen, gegen ihre eigenen Ängste, Angstzustände und Depressionen in der Hoffnung, dass es eines Tages doch möglich ist, ein glückliches, erfülltes Leben zu führen. Schmerz diskriminiert nicht. Es kann jeden treffen. Unsere Körper. Unsere Seele. Unser Gemüt. Oft äußert sich dieser Schmerz auf emotionale Weise, wir trauen uns aber nicht darüber zu sprechen. Niemandem von uns geht es immer gut. Und es sollte kein Stigma sein, wenn es nicht so ist. Beide – mein Bruder und ich – hatten unsere eigenen, intensiven persönlichen Kämpfe auszufechten und müssen das auch weiterhin tun. Ich versuche mich immer selbst daran zu erinnern, dass oft genau nach den schlimmsten Momenten auch die schönsten folgen. Und dass der Lichtblick eigentlich schon in greifbarer Nähe liegt.

zum vollständigen Original-Artikel

Review: Naiivi

Musik-Kurzreviews Juli 2018