close
19. Juni 2018

George Ezra – Shotgun

Die Erste ist eine Scheibe und etwa 2×2 Meter groß. Zumindest im Falle von George Ezra. Der Brite hat aber das Glück, dass seine vier Quadratmeter sich bei jeder Drehung verändern. Total platzsparend! Zu unser aller Glück gibt es neben dieser visuellen Spielerei aber mit „Shotgun“ vor allem einen der besten Songs das aktuellen Albums „Staying At Tamara’s“ (Partnerlink, Kurzreview), das mit absolut sommerlichem Ohrwurm-Potenzial daher kommt. Ich sitz‘ vorne!

zum vollständigen Original-Artikel

Review: Timi Temple

Ein Tor und ein Auto, dass eigentlich nicht zu groß ist. Eigentlich.