close
13. Juni 2018

Schokoladen-Skulpturen von Amaury Guichon

Es gibt scheinbar nichts, das Konditormeister Amaury Guichon nicht aus Schokolade zaubern kann. Notfalls noch etwas Nougat, Marzipan oder andere süße Bausteine und fertig sind die Dessert-Kunstwerke. Dabei beeindruckt mich vor allem der kleinteilige Detailgrad, den seine Arbeiten aufweisen. Ob Ziffernblatt, Feder, Baum oder ganze Figuren – alles ist nicht nur schön anzuschauen, sondern auch tatsächlich essbar. Und den Bildern nach zu urteilen, dürften die Kreationen auch noch verdammt gut schmecken…

zum vollständigen Original-Artikel

MOBY verkauft seine gesamte Plattensammlung zur Unterstützung von Tierrechten

Der Mann mit den zwei Stimmen