close
2. Februar 2018

Yukno – Blut

Yukno – gesprochen [juːnoː] – sind die Brüder Georg und Nikolaus aus der Steiermark. In ländlicher Abgeschiedenheit arbeiten die beiden an ihrem ganz eigenen Sound, der sich durch die geschmackvolle Verbindung von Pop-Elementen, dezenter Elektronik und unaufgeregtem Gesang auszeichnet und dabei äußerst tanzbar ist. Yukno treffen damit den Zeitgeist, ohne es zu wollen. Sie finden Worte, mit denen sie persönliche Themen und nüchterne Bestandsaufnahmen der Gegenwart bedacht verpacken, um sie im nächsten Atemzug mit einer großen Prise Lässigkeit wie einen Windstoß vergehen zu lassen. Yukno erklären nicht – sie sagen, was ist. Ihre Musik verlangt nach Interpretation und Bewegung.

zum vollständigen Original-Artikel

Die menschliche Wasserfontainen-Choreo

Conan will einen fehlgezündeten Witz umtauschen