close
2. Februar 2018

Ein Reisevideo aus klischeehaften Instagram-Fotos

Das erinnert natürlich stark an das tolle Musikvideo zu Hiérophantes 2016er Song „Clichés“. Und das ist kein Zufallen, denn tatsächlich ist der Clip die Inspiration zu diesem Video gewesen. „Instravel – A Photogenic Mass Tourism Experience“ von Fotograf, Filmemacher und „Team Blacksheep“-Mitglied Oliver KMIA geht einen ähnlichen Weg und hat lauter stereotypische Instagram-Reisemotive in einer Art Stopmotion-Collage zusammengelegt, die eine visuell durchaus stimmige Reisegeschichte erzählen. Natürlich auf hochironische Weise, denn bei einer Reise in Rom ist ihm aufgefallen, dass er eigentlich auch nur einer der vielen Touris ist, die massenhaft Fotos schießen und stets das gleiche posten.

zum vollständigen Original-Artikel

Jurasohn gibt Schelle: Böhmermann kommt mit Anwaltarmee!!!

Leyya – Sauna (Review)