close
19. Dezember 2017

Supercut: That’s Going to Leave a Mark

Ich finde schön, dass Shawn Kohne nicht einfach „nur“ etliche Szenenschnipsel der Filmgeschichte aneinandergereiht, sondern auch versucht hat, die Historie des Spruches „That’s Going to Leave a Mark“ herauszufinden. Inhaltlich liefert er dann zwar wenig zur eigentlichen Entstehung, aber zumindest wissen wir jetzt, dass die Zeile wohl 1987 in „Spaceballs“ zum ersten Mal in einem Film ertönte. Weitere 104 Filmbeispiele hat Kohne binnen sieben Monaten(!) Recherche zusammen gesammelt. Enjoy!

zum vollständigen Original-Artikel

Tweet des Tages: “Barista, Barista, Antifascista”

Best of GoPro 2017