close
17. November 2017

Kaffkönig – Das große Kotzen

Laut und mahnend sind viele Bands in Deutschland. Doch nur wenige schlagen mehr Brücken zwischen Schmerz und Verlust, Aufbäumen und Hoffnung, Härte und Gefühl sichtbarer, spürbarer und einfühlsamer als Kaffkönig. Gezeugt wurde das Duo um den Einen an Gitarre und Mikrofon und den Anderen am Schlagzeug im lauwarmen Schmelztiegel ländlicher Chuzpe und gutbürgerlicher Systemwut, die man in der Luft ihrer beschaulichen Heimat fast schon schmecken kann.

zum vollständigen Original-Artikel

Tierstar Andrez startet den „Toptier Takeover“ mit Ssynic vs. Dizaster (Ankündigung)

Gewaltige Animation gesellschaftlicher Missstände