close
10. Oktober 2017

Theresa May hat eine Rede aus The West Wing geklaut

Im modernen Zeitalter hat man zwar Angst, dass es im realen Leben genauso wie in TV-Dramen wie „House of Cards“ zugeht, und doch wünschen wir uns lieber einen Underwood als einen Trump im weißen Haus. Bereits 2002 gab es gutes politisches Fernsehen und The West Wing hat hohes Drama auf die Bildschirme dieser Welt gebracht. Anscheinend auch auf den der britischen Premier-Ministerin Theresa May – oder einer ihrer Texter. Denn jüngst hat sie im Rahmen einer Rede einen Part gesprochen, der verdammt an die von Martin Sheen in einer 2002 gesprochenen Episoden klangen:

zum vollständigen Original-Artikel

Scooter Boyz

Lang erwartet, viel versprochen und es gehalten: Gregpipe vs. Davie Jones bei DLTLLY (Video)