close
5. Oktober 2017

So zaubert ein Laser den Used-Look auf eine neue Jeans

„Deine Hose ist ja voll kaputt, hihi…“ ist mittlerweile ein so abgegriffener Witz, wie die Jeans selbst bereits zum Verkaufsstart. Ich habe diesen Trend noch nie so ganz verstanden, zumindest nicht so weit, dass das tatsächlich produktionsseitig so angeboten wird. Wer Löcher mag, kann sie sich doch reißen, der Used-Look kommt eh irgendwann von alleine. Aber nein, heutzutage sind in vielen Läden „heile“ Hosen in der Unterzahl. Ein Bekannter von mir hat mal eine recht teure Jeans mit Loch gekauft und war gerade auf Reisen, so dass er sie vor dem ersten Anziehen hat vom Hotel-Service waschen lassen. Der Service ging so weit, dass man ihm das Loch geflickt hat – ich habe das sehr gefeiert!

zum vollständigen Original-Artikel

Simpsons Figuren als Fußballwappen

Westworld: Weitere Welten in Staffel 2?