close
9. September 2017

„Hella lit“? „Fukara“? Puls „frägt“ die Lyrics von RIN ab

Das Album „Eros“ von RIN hat es mir angetan. Der (Fashion)-Rapper aus Bietigheim-Bissingen produzierte einen wirklich gelungenen Longplayer mit melodischen Beats und sticky Hooks. Auch der durchgehende Einsatz von Autotune macht mir keinen Kummer, sondern unterstützt nur das Gesamtkunstwerk.

zum vollständigen Original-Artikel

Kaytranada veröffentlicht drei neue Tracks und macht damit Lust auf mehr

Basketball + Football + Trampolin = Slam Ball!