close
13. August 2017

The Leftovers Kritik: Die beste Serie der letzten Jahre

Es ist der 14. Oktober 2011, als von einer auf die andere Sekunde 2% der Weltbevölkerung einfach verschwinden. Ohne erkennbares Muster verschwinden Babys, Kinder, Lehrer, Polizisten, Vergewaltiger, Priester und viele mehr. Was macht das mit der Menschheit, wo so viele Fragen und so viel Verlust ist? The Leftovers setzt 3 Jahre nach dem Verschwinden an und erzählt die leidvollen Geschichten einiger „Zugelassener“.

zum vollständigen Original-Artikel

Folge 29: Schacht & Wasabi: Deutschrap Podcast – #Schasabi

Nigel Sylvester – GO! 4 | Dubai