close
12. August 2017

Die fabelhafte Welt der Lila

Mehr als nur eine gehörige Prise „Amelie“ ist in diesem Kurzfilm von Carlos Lascano zu finden. Wie die titelgebende Protagonisten „Lila“ mit ihrem verschmitztem Grinden im Café sitzt und den vermeintlich traurig-einsamen Gästen ein bisschen Freude ins Leben malt, ist wundervoll anzuschauen. Dazu ist es technisch sowohl am Stift wie in der Postproduction sehr gekonnt gelöst.

zum vollständigen Original-Artikel

The Shins – Half A Million

Dismissed