close
7. August 2017

Nicht-gelöschte Hate Tweets vor die Twitter-Zentrale gesprüht

Bestimmt seid ihr im Netzt auch schon einmal über intoleranten Scheiß gestolpert, den Beknackte als Meinung kundtun. Vielleicht habt ihr den rassistischen Inhalt dann bei der entsprechenden Plattform gemeldet. Das ist eine gute Sache, weil wir so gemeinschaftlich das Netz zu einem besseren Ort machen können. Theoretisch. Denn vermutlich habt ihr dann auch mal verstört vor dem Rechner gesessen, weil Facebook und Co. nichts gegen das Gemeldete unternommen haben. So geschah es bei Shahak Shapira etliche Male, so dass der Satiriker sich einige Schablonen gebastelt und etliche der Hate Tweets direkt vor die Zentrale von Twitter gesprüht hat.

zum vollständigen Original-Artikel

Review: Game of Thrones S07E04 – The Spoils of War

Hanuschplatzflow trifft auf Live from Earth: Meilner feat. Caramelo (Video)