close
13. Januar 2017

Dieser Mann hat den Airhorn-Sound für den Hip Hop entdeckt

Ich wurde ja mal zu einem Konzert vom „Boss“ Kollegah mitgeschleppt. Da war ich verwundert, dass kaum ein Lied ausgespielt wurde. Spätestens beim zweiten Refrain erfolgte das Geräusch eines Glasssplitterns oder ein Airhorn. Nach nicht einmal einer Stunde war das Konzert vorbei – und ich wusste, wie Hip Hop heutzutage funktioniert. Natürlich nicht, aber dieses Airhorn ist schon verdammt penetrant. Viele finden das aber ganz geil, vor allem DJ Luis Diaz, der von seiner abgewandelten Verwendung noch immer sehr angetan zu sein scheint…

zum vollständigen Original-Artikel

Super funky Mixtape von MAX STARK: The GoodGroove

Roboter Peeqo redet in GIF-Bildern