close
6. Januar 2017

Fünf der schönsten End Credits der Filmgeschichte

Noch so ein künstlerisches Beiwerk der Filmindustrie, was mich manchmal so sehr in den Bann zieht, dass ich es besser als den eigentlichen Streifen finde. Ein Kurzfilm im Kinofilm, quasi. Nachdem CineFix bereits die tollsten Opening Titles gekürt hat, geht es jetzt um die End Credits. Die sind nämlich zum Glück nicht mehr immer einfach nur schnöde klassische Laufbandschrift, sondern wird aufgepeppt mit Grafiken und Animationen. Damit auch möglichst alle artig sitzen bleiben und sich ALLE Namen durchlesen. Hier also fünf schöne Beispiele dafür.

zum vollständigen Original-Artikel

Dschungelcamp 2017: Kandidaten & Termine

Windows93.net