close
5. Januar 2017

Ein Startup, dass künstliche Sternschnuppen erschaffen will

Keine Ahnung, ob es stimmt, aber vor einer Weile las ich mal irgendwo, dass die Erde eigentlich jeden Tag einem wahren Bombenhagel an Meteoriten ausgesetzt ist – wir kriegen das halt nur wegen der Atmosphäre, unseren schlechten Augen, der Lichtverschmutzung und mangelndem Interesse nicht mit. Müssen wir ja auch nicht, solang die Dinger regelmäßig verglühen oder vorbeisegeln, ist alles cool.

zum vollständigen Original-Artikel

Ehrlichkeit bewährt sich

Yalta Club