close
20. Dezember 2016

Die feinteilige Entstehung einer Uhr

Anfang 2015 hatte „Clickspring“ mit der Videoreihe „How To make a Clock In The Home Machine Shop“ begonnen. Jetzt wurde ein Zusammenschnitt veröffentlicht, der die rund 1.000(!) Arbeitsstunden an der Entstehung einer Uhr in griffige 12 Minuten Video zusammenfasst. Wer ein bisschen Zeit hat, sollte sich unbedingt anschauen, wie so ein Zeitmesser nach und nach Form annimmt. Über das finale Design lässt sich sicherlich streiten, der Herstellungsprozess ist aber durchaus interessant.

zum vollständigen Original-Artikel

Shit the Glitter: Glitter Pills für euern Kot

The Great Dictators – Dream No Evil