close
7. Juli 2016

Fotografie: Mika Suutari

Nebel, Dämmerungs- oder Nachthimmel und einsam in der Landschaft stehende Personen. Die Fotografien von Mika Suutarie schaffen eine ganz besondere Atmosphäre, die eine schaurige Schönheit vermittelt und zeitgleich den Reisewunsch ins finnische Exil nährt sowie die Freude aufkommen lässt, dass man gerade im beleuchteten Inneren einer Wohnung sitzt. Klasse!

zum vollständigen Original-Artikel

Wie sich das WM-Halbfinale 2014 auf die „Lust“ deutscher und brasilianischer Nutzer auswirkte

Was wolltest Du schon immer erleben? | Mit dem SEAT Ateca kannst Du Deine Routine neu erleben | Aktion