close
2. April 2016

Irischer Pub singt „Mr. Brightside“ zu Ehren eines verstorbenen Freundes

Ich bewundere die Iren ja für ihre Emotionalität, auch im Umgang mit dem Tod. Bei traditionellen Trauerfeiern wird nicht dröge in die Luft geguckt und eine Tasse Kaffee getrunken, da wird gefeiert. Kein Frustsaufen, sondern ein feucht-fröhlicher Abschied mit verdammt viel Euphorie und Emotion. Passend dazu hat Brian O’Sullivan einfach mal die Bartheke erklommen und für den Verstorbenen Ger den Killers-Song Mr. Brightside angestimmt – und ein ganzer Pub singt aus voller Kehle mit. Gänsehaut pur!

zum vollständigen Original-Artikel

Bjarne Mädel weiterhin Tatortreiniger

Sea Lion