close
2. April 2016

Das schmalste Haus der Welt

Als ich noch in Hamburg gewohnt hatte, habe ich immer von einer „schlauchartigen Wohnung“ gesprochen, da alles irgendwie hintereinander angeordnet und lediglich rund 3,50 Meter breit war. Ein gigantischer Luxusraum, verglichen mit dieser schmalen Variante, die in Warschau steht. Das Keret House misst lediglich 1,52 Meter – an der breitesten Stelle. Hinten raus wird es mit gerade einmal 92 Zentimetern richtig eng. Und nein, das ist nicht nur eine Wohnung – das ist das komplette Gebäude!

zum vollständigen Original-Artikel

David Nevins überlegt, wie Twin Peaks ausgestrahlt werden soll

The Man who knew Infinity Kritik: Biopic mit Dev Patel