close
13. Februar 2016

Moffat äußert sich zu seiner Demission als Dr.Who Showrunner

Die Meldung schlug in Teilen der Fangemeinde von „Doctor Who“ auf wie ein mit Wasser gefüllter Luftballon in einer Dunkelkammer. Viele wurden und machten sich nass und trauern diesem kreativen Showrunner bereits jetzt schon nach obwohl es ja noch eine gemeinsame Staffel geben wird. Wenn auch erst in 2017. So ähnlich äußert sich Moffat selbst in einem Interview mit dailyrecord anlässlich der Verleihung des Order of the British Empire (OBE) aus den Händen Prinz Charles. Also das mit der letzten Staffel, nicht mit der Wasserbombe.

zum vollständigen Original-Artikel

Skate Near Death

„Fuocoammare (Fire at Sea)“: Kritik der Berlinale-Doku über die Lampedusa-Flüchtlinge