close
17. Oktober 2015

6 Gründe, warum Remakes sinnvoll sind

HINWEIS: Dies ist ein Gastbeitrag von Bianca Krieg, Ruth Rottwitt, Sarah von Hören und Ronja Züllich. Wir sind gerade beschäftigt, also gibt es dieses Wochenende viel externen Input. Der stammt aus einer Kooperation mit dem Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung der HMTM in Hannover. Daniela hatte uns dort zum Serien-Seminar eingeladen und die Studis mussten durften als Semester-Abschlussaufgabe einen Blogbeitrag erstellen. Die unserer Meinung nach gelungensten gibt es natürlich auch für euch zu sehen!

zum vollständigen Original-Artikel

Kanye liebt Kanye und andere Promi-Wirrheiten

Captain Capa: „Mirage“ (Video)