close
27. Mai 2015

Büro-Wahrheiten

Tja ja, das Arbeiten im Büro. Für manche soll das ja tatsächlich ein Segen sein, ich bin froh, dass ich im Moment einen Raum für mich allein hab. Da hab ich nicht nur meine Ruhe, ich hab mir den sogar einigermaßen schön eingerichtet. Es kann schon hart nerven, wenn man wichtige Aufgaben erledigen muss, die lieben Kollegen dafür aber so gar kein Gespür haben und einen den lieben langen Tag mit ihrem Kram von der Arbeit abhalten. Wobei das ja noch nicht das Hauptproblem ist, sondern viel mehr, dass man mit denen auch noch über einen längeren Zeitraum zusammenarbeiten muss. Schließlich könnte man den nervenden Kollegen auch einfach ins Ohr säuseln, dass sie sich doch gern verpissen können und zusehen sollen, wie sie mit ihrem Scheiß allein klar kommen – geht uns selbst ja nicht anders.

zum vollständigen Original-Artikel

David Hasselhoff versteigert zusammen mit Gumball 3000 seinen KITT | Lust auf den Pontiac Trans Am !?

Wie “Her” und “DEXTER” hätten enden sollen